Start » Basiswissen » Siebtechnik » Klemmkorn

Siebverstopfung durch Klemmkorn muss nicht sein

Siebverstopfung durch Klemmkorn liegt vor, wenn einzelne Partikel zwar zu groß sind, um die Maschen des Siebes zu passieren, aber gerade groß genug, um sich in den Maschen festzuklemmen. Die sorgfältige Analyse des Aufgabegutes und die gezielte Wahl der Gewebespezifikation kann das Problem minimieren. Liegt Siebverstopfung durch Klemmkorn vor, kann eine Änderung der Maschenweite um mindestens 5% eine erhebliche Besserung bewirken.


SPÖRL OHG
Staudenweg 13
D-72517 Sigmaringendorf

Tel.: +49 (0) 7571 - 73930
Fax: +49 (0) 7571 - 14022